Die Ocarina

Dass die Ocarina, die, wenn man sie aus dem Italienischen übersetzt, übrigens „kleine Gans“ bedeutet, derart unterschiedlich sein kann, kommt nicht von ungefähr, denn das Instrument ist über 12'000 Jahre alt. Hochkulturen wie die Mayas und Azteken wussten ihren Klang ebenso zu schätzen wie das Kaiserreich China.

Ich beziehe meine Ocarinas in Ungarn und habe Kontakt mit der Person, die sie selber anfertigt. Sie kann mir auch viele Informationen geben. Wenn Sie also auch eine Frage haben: Nur zu!

Grifftabelle


 

 

Eine Ocarina kostet CHF 24.-.

Sie können mir gerne eine E-Mail schreiben, wenn Sie eine Ocarina bestellen möchten, sich erkundigen wegen den Farben, der Grifftabelle, den Liederbüchlein oder wenn Sie sonst eine Frage haben.

Hier meine E-Mail: denise.zwygart@gmail.com

 

 

Susanna Ackermann-Wittek, Brunaustrasse 11, 8002 Zürich, 044 202 24 68, 079 606 12 38, susanna.ackermann@bluewin.ch